Wie ich berate

Respektvoll und neutral

Als Ihre Beraterin bin ich unvoreingenommen und respektvoll. Dabei nehme ich eine neutrale Haltung ein. Das heißt, dass ich unterschiedliche Standpunkte gleichberechtigt behandle.

Unsere Ziele

Ziel meiner systemischen Beratung ist, Ihre Wahrnehmung und Ihren Handlungsradius zu erweitern, verborgene Ressourcen zu aktivieren (z.B. Ihr soziales Netzwerk) und Ihr Potenzial besser auszuschöpfen.

Gemeinsam arbeiten wir daran, Blockaden zu lösen, Störungen zu beseitigen und so Ihre Situation zu verbessern.

„Um klar zu sehen, reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung.“
– Antoine de Saint-Exupéry –

Drei Schritte einer systemischen Beratung

  • Schritt 1 : Der Wunsch nach Veränderung

    Im ersten Schritt geht es darum, sich kennenzulernen und erste Ziele zu formulieren. Steht eine berufliche bzw. private Veränderung  an, oder befinden Sie sich in einer belastenden Stresssituation? Vielleicht wollen Sie sich „weiterentwickeln“ und sich besser verstehen lernen?

  • Schritt 2 : Begleitung durch Beratung

    Gleich was Sie beschäftigt, belastet oder planen: ich möchte Sie begleiten. Dabei werden Sie Ihre Denk- und Verhaltensmuster erkennen und verändern. Ich kann Sie unterstützen, Blockaden lösen, Sie zu neuen Sichtweisen anregen und neue Energien freisetzen. Neugierig und offen, immer orientiert an Ihren Wünschen.

  • Schritt 3 : Neue Perspektiven

    Sie schöpfen neue Kraft, sind motiviert, finden einen Ausweg aus Ihrer Krisensituation und haben wieder mehr Freude am Leben.

Wen ich berate

Danach wissen Sie mehr

Kostenloses Erstgespräch

Um in Erfahrung zu bringen, ob eine systemische Beratung in Ihrer Situation das Richtige ist, biete ich Ihnen ein kostenloses Erstgespräch an. Ich freue mich, wenn Sie gleich einen Termin vereinbaren. Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten, ich melde mich dann bei Ihnen.